Angebot

Ihr Text soll gelesen werden.

Auch wenn Sie versiert, fachkundig und pointiert schreiben, leidet der positive Eindruck, wenn der Leser über Rechtschreibfehler „stolpert“.  Durch die falsche Grammatik oder die Zeichensetzung kann der Text sogar einen falschen Sinn bekommen  -  und das korrigiert auch das Rechtschreibprogramm Ihres Computers nicht.

Es ist nicht einfach. Dafür gibt es Lektoren mit langer Erfahrung.

Weiterlesen . . .

„Wer schon beim Schreiben Fehler macht  . . .“

"ß" oder "ss" ?

"ß" oder "ss" ?

Ein erster negativer Eindruck lässt beim Leser Zweifel an Ihrer Qualifikaton, Ihrer Kompetenz und Ihrem Anliegen aufkommen. Auch wenn es sich nur um einen Flüchtigkeitsfehler handelt.

Beim Korrektorat überprüfe ich die Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Silbentrennung. Dabei gelten die Regeln der DUDEN-Redaktion, auf Wunsch kann ich auch nach der alten deutschen Rechtschreibung korrigieren.

Lektorat: Feinschliff des Textes

Mark Twain

Auch ein fehlerfreier Text kann langweilig, langatmig, nichtssagend oder unverständlich sein. Dann landet er entweder in der hintersten Ablage oder gleich im Papierkorb.

„Der Unterschied zwischen einem nahezu richtigen Wort und einem treffenden ist groß  -  es ist der Unterschied zwischen einem Glühwürmchen und einem Blitz“
Mark Twain

Deswegen prüfe ich beim Lektorat Stil und Ausdruck Ihres Textes, achte auf  die Verständlichkeit und weise auf  die Wiederholungen und sachliche oder logische Fehler hin.

Auf Wunsch kann ich den Text straffen und Formulierungshilfe geben. Dabei achte ich selbstverständlich darauf, dass der Sinn und vor allem Ihr eigener Stil erhalten bleiben.

Die Überprüfung von Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Silbentrennung sind beim Lektorat inbegriffen.


Kontakt aufnehmen

Anfrage senden